ARTICLE
10,00 €

Das Wahlsystem in Bosnien und Herzegowina in der Zeit der österreichisch-ungarischen Herrschaft

Language
German
Pages
9
2017 / 2
Digital Edition

 

Das Wahlsystem in Bosnien und Herzegowina
in der Zeit der österreichisch-ungarischen Herrschaft

Sanja Savić

Dozent Dr., Juristische Fakultät der Universität in Ost-Sarajewo

 

The author analyzes the electoral system in Bosnia and Herzegovina during the Austro-Hungarian rule. It was introduced into the political and legal regulatory system simultaneously with the state Constitution, respectively the Statute of Bosnia and Herzegovina in 1910, which was valid until the outbreak of World War I in 1914.

 

Die Autorin befasst sich mit der Analyse des Wahlsystems in Bosnien und Herzegowina in der Zeit der österreichisch-ungarischen Herrschaft. Es handelt sich um das System, das gleichzeitig mit der Verabschiedung der Landesverfassung bzw. des Landesstatuts für Bosnien und Herzegowina 1910 in die politische und juristische Regulative eingeführt wurde und bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 galt.

Other Articles from the same Issue